Warenkorb

0 Produkte
0,00 EUR

Menue
 

Entwicklung von Beschichtungen - Dachtuning.de forscht

Entwicklung von Dachbeschichtungen

Vorsprung durch Innovation

Bei der Entwicklung unserer Beschichtungssysteme können wir auf 18 Jahre Erfahrung zurückgreifen.

Durch den Kauf von Produktionsmaschinen des ehemaligen Herstellerbetriebs Polywal GmbH Lübesse von Durexon, konnten wir unsere Materialproduktion steigern und haben als Zusatzgeschäft die Produkte für die Marke Durexon weiter produziert und an den Markennameninhaber verkauft. Nach wenigen Jahren beendeten wir diese Art der Zusammenarbeit, um uns weiter auf die erhöhten Produktionsmengen und Weiterentwicklungen unsere Beschichtungsmaterialien zu konzentrieren. 

Mittlerweile produzieren und entwickeln wir unsere Beschichtungsmaterialien selbst. Dies hat den Vorteil, dass wir schnell und zuverlässig auf jeden Kundenwunsch eingehen können. Weiterhin konnten wir direkt vom Dach, an unser Labor die verarbeitungsentscheidenden Erfahrungen weitergeben und unmittelbare Verbesserungswünsche im Labor ausloten und über die Produktion und unsere Beschichter, direkt an den Hausbesitzer weitergeben. Stück für Stück wurden die Materialien angepasst, so dass wir inzwischen auch eine sogenannte Sommer- und Winterbeschichtung haben. Diese sind speziell auf die jeweiligen Witterungsbedingungen angepasst. Zum einen eine Filmverzögerung bei den Sommerbeschichtungen und eine Aushärtungsbeschleunigung für die dunklere Jahreszeit, wie milde Wintermonate oder Spätherbst.

Weiterer Inventarzukauf aus einem konkursgegangenen Farbwerk kamen weitere Maschinen und Know How hinzu. Somit stand dem Bereich Nanotechnik nichts mehr im Wege und wir konnten unter idealen Bedingungen Grundlagenforschung betreiben. 2004 begannen erste Versuche mit der Nanobeschichtung, im September 2006 war die Markteinführung unserer ersten Nanotech Beschichtung mit Garantie auf moosfreies Dach, fest im Auftragsformular verankert. Ab 2009 haben wir eine Flüssigkunststoffbeschichtung, eine Hybrid Nanotech 800 und drei Nanotech Beschichtungen im Standardprogramm. 2010 wurde ein weiterer Großdissolver angeschafft, um die steigende Nachfrage auch effizient produzieren zu können.

Die eigene Herstellung und Weiterentwicklung von einmaligen Produkten verhalf Dachtuning zu nachhaltigem Erfolg im Dachdecker-Gewerbe. Unsere Flüssigkunststoffbeschichtung auf Naturharzbasis ist ein Spitzenprodukt mit erheblichen Vorteilen gegenüber Dispersionsfarben auf Acrylbasis. Andere Hersteller bieten ebenfalls Nanofarben an, hierbei handelt es sich aber immer Acrylatfarben, auch mit der Bindemitteldispersion von BASF ohne Garantie auf moosfreie Dächer. Diese Garantie gibt es einzig und allein bei Dachtuning.de.

Somit ist Dachtuning derzeit ( seit September 2006 ) der einzige Anbieter von Dachbeschichtungen mit Nanosystemen, die das Dach garantiert moosfrei halten und das Hersteller, Entwicker und als Verarbeiter in einem Unternehmen vereint. Dennoch ruht sich die Firma nicht auf diesen Lorbeeren aus. Die Erforschung und Weiterentwicklung unserer Produkte geht stetig voran und hat nun ein weiteres neues Erzeugnis hervorgebracht, das Erfolg verspricht. 

Unser Werk in Niendorf hat eine Produktionskapazität von ca. 10 Tonnen Beschichtungsmaterial pro Tag. Dort und im privaten Labor der Familie Pannwitt wird weiter an unserer Nanotechnologie geforscht.

 

nach ObenDatenschutz Impressum AGB Haftungsausschluss